Dominanter Auftritt des Zwei

Männer 4. Liga: Am Sonntag stellten sich die Einsiedler in der heimischen Brüelhalle Stäfa. Ohne dem Gast eine Chance zu lassen, gewann der HCE mit 30:16 deutlich.

Die Einsiedler wurden vom freiwilligen Coach Manuel Kälin bestens auf die Partie eingestimmt. Jeder Spieler kannte seine Aufgabe auf dem Feld. Mit einer starken Defensivleistung bildete man das Fundament für den ersten Sieg und mit einem gefährlichen Angriff von allen Positionen deklassierte das zwei die Stäfener. Diese verloren mit jeder Minute die verging die Lust am Sport und ergaben sich zusehends. Die Einsiedler spielten nicht Fehlerfrei, hatten einiges Abschlusspech aber konnten sich diese sehr gut leisten, aufgrund einer hart geführten Defensive und einem sehr gut aufgelegten Torwart, welcher die Notabschlüsse der Gäste sicher entschärfte. Für die nächsten Spiele ist also mit dem Zwei zu rechnen.