Damen: Sieg!

HC Rüti Rapperswil-Jona : HC Einsiedeln 19:34 (8:17)

Ein erfolgreiches Heimspiel hatte die Damenmannschaft des Handballclubs Einsiedeln letzten Sonntag. Der Gegner, HC Rüti Rapperswil-Jona war den Einsiedlerinnen schon bekannt.
Die Gegnerinnen starteten das Spiel mit einem 0:1, darauf folgte ein Treffer des Heimteams, so lief es ausgeglichen weiter. Mit dem 4 Treffer des HC Einsiedelns zogen die Klosterdörflerinnen solide davon. Trotz des kleinen Kaders, welches während dem Spiel noch weiter schrumpfte (Verletztung, Fjolla Zekiri) konnten die Einsiedlerinnen ein gutes Tempo laufen bis zu einem Zwischenresultat von 17:8 nach 30 Minuten.
In der zweiten Halbzeit änderte sich am Spielgeschehen nicht viel. Mit einer starken Verteigung und dem guten Tempo der Einsiedlerinnen konnten einige Gegenstösse gelaufen werden und auch sonst im Angriff wurde von jeder Position das Tor gesucht und die teilweise grossen Lücken in der Verteidigung wurden gut ausgenützt. Das Spiel endet verdient 34:19, zugunsten der Einsiedlerinnen.


Es spielten: Lütscher Martina, Trütsch Simone, Ruhstaller Patricia, Huser Karin, Ribbers Gianna, Ingold Michelle, Füchslin Kathrin, Pfyl Vreni, Fjolla Zekiri, Julia Strahel, Ramona Cavelti