36. Einsiedler Handballgrümpi

Am kommenden Samstag findet das Einsiedler Handballgrümpi in der Schulanlage Brüel statt. 16 Mannschaften kämpfen in zwei Kategorien um den Titel. Können ist auch beim speziellen Zusatzspiel gefragt.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Handball- und Zusatzspiel ab morgens um 09:00 Uhr
  • Penaltyschiessen für jedermann/frau um 12:30 Uhr
  • Finalspiele ab 18:45 Uhr
  • Livemusik von Cushy Number ab 20:30 Uhr in der kleinen Brüelturnhalle
  • Eintritt frei
  • Festwirtschaft durchgehend geöffnet von 9 Uhr bis open End
  • Spielplan

Der kommende Samstag steht ganz im Rahmen des Handballsports. Die Spiele beginnen am frühen Morgen und werden um 19:45 mit dem Mixed-Final abgeschlossen. Falls die neugierigen Zuschauer von der Handballstimmung angesteckt werden, können auch sie sich für das Penaltyschiessen um 12:30 Uhr anmelden. Für eine kleine Anmeldegebühr winkt dem Sieger neben dem Ruhm auch ein kleiner Preis.

Zusatzspiel Shuffleboard

Auch dieses Jahr liess sich das Organisationskomitee ein spezielles Zusatzspiel einfallen. Beim sogenannten Shuffleboard ist eine gute Taktik und Fingerspitzengefühl gefragt. Das Ziel des Spiels ist es, ähnlich wie beim Curling, die Spielscheiben in die Felder mit den meisten Punkten zu schieben. Dabei ist aufzupassen, dass man nicht das Feld mit den Minuspunkten erwischt. Wer das ungewöhnliche Spiel als erster in den Griff bekommt, wird sich zeigen. Die optimale Taktik und dessen präzise Ausführung wird auf alle Fälle für viel Diskussionsstoff sorgen.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Festwirtschaft hat den ganzen Tag geöffnet.

Am Abend stehen dann Livemusik auf dem Programm. Ab 20:30 Uhr heizt die Zürcher Band Cushy Number die kleine Brüelturnhalle mit ihrem breiten Repertoire an Rock, Pop und Funk-Klassikern ein.

Es steht alles bereit für ein unvergessliches Turnier. Nun kann man nur noch darauf hoffen, dass auch Petrus ein Handballfan ist und uns durchgehend gutes Wetter gönnt, damit die Spiele alle im Freien durchgeführt werden können. Der Handballclub freut sich auf spannende Spiele und gutgelaunte Spieler sowie Zuschauer.

Weitere Informationen zum Turnier:

Ein Team besteht mindestens aus 6 Feldspieler und einem Torwart.

Kategorien:
Herren (max. 2 Handballer auf dem Feld)
Mixed (mind. 3 Damen und max. 2 Handballer auf dem Feld)

Als Handballer zählt, wer seit der Saison 2019/2020 einmal beim SHV lizenziert war.

Handballer/innen ab Jahrgang 1982 und älter zählen als Nicht-Handballer.

Vereinsanlass: Freitag, 20. Mai 2022